Menü Schließen

Aktuell betreute oder abgeschlossene Produktionen als Green Consultant:

  • „The Legend of Wacken“ – Serie Florida-Film (2022)
  • „Tatort – Borowski und das unschuldige Kind von Wacken“ TV-Film Prod.:Nordfilm GmbH
  • „Kranitz“ TV-Film Florida-Film
  • „Hauke Haiens Tod “ TV-Film Prod.:Nordfilm GmbH
  • TV- Commercial „Einfach mit Shell“ Prod.: Low Film für SHELL
  • „Terra X – Schlaue Schwärme“ Dokumentation Prod.:Spiegel TV
  • „Tatort – Borowski und der Wiedergänger“ TV-Film Prod.:Nordfilm GmbH
  • „Nord Bei Nordwest „Kobold No. 4“ (AT)“ – TV-Film – Prod.:Triple Pictures GmbH (2022)
  • „Verstehen Sie Spaß?“ TV-Show Prod.: Kimmig EntertainmentGmbH
  • „SOKO WISMAR“ TV-Serie Prod.:REAL FILM Staffel 2022 (24 mal 45 min.)
  • „Nord Bei Nordwest „Canasta“ (AT)“ – TV-Film – Prod.:Triple Pictures GmbH (2022)
  • „Nord Bei Nordwest „Natalja“ AT – TV-Film – Prod.:Triple Pictures GmbH
  • TV- Commercial „Hello Sunshine“ Prod.: Tempomedia für VODAFONE
  • „Terra X Abenteuer Freiheit“ Prod.:Spiegel TV (2021/22)
    Begleitung der Einführung von Maßnahmen zum nachhaltigen Produktionsablauf
  • „Das Lehrerzimmer“ – Kinofilm – Prod.:if… Productions Film GmbH (2021)

Grüne Perspektiven und nachhaltige Netzwerke für die Film & TV Branche!

Die Filmbranche in Deutschland erzielt einen Jahresumsatz von rund 10 Milliarden Euro und ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Dadurch hinterlässt sie aber auch einen massiven ökologischen Fußabdruck, der durch die Umstellung auf eine ressourcenschonende, innovative Produktionsweise um ein Vielfaches verringert werden kann.

Ansatzpunkte sind zuerst die Treibstoffverbräuche, die Unterkünfte, das Catering, das Reisen allgemein. Hier ist schnell viel zu erreichen. Aber es muss an der Basis begonnen werden. Im Herzen der Produktionsunternehmen muss es stimmen. Wenn dort Mülltrennung und das Bahnfahren keine „Kultur“ sind, wird es schwierig diese Aspekte den Mitarbeitenden aufzuerlegen.

Es bedarf eventuell auch Umstellungen in der Buchhaltung und anderer Firmenabläufe um das Thema so zu implementieren, dass „grünes Drehen“ auch gelingen kann.

Man kann sich entscheiden die Kriterien der ökologischen Mindeststandards erfüllen zu wollen um „messbar“ erfolgreich zu sein, oder eigene, höhere Standards zu entwickeln und im Produktionsalltag zu leben.

Bei der Entwicklung eines eigenen Levels, bei eigenen nachhaltigen Strukturen unterstütze ich gern,

Ziel ist, die Produktion von Filmen und anderen Medienproduktionen an ökologischen und sozialen Prinzipien auszurichten.

Die Sender, die Filmförderungen haben neue ökologische Richtlinien erteilt und fordern immer mehr die Umsetzung von nachhaltigeren Film- und Medienproduktionen ein. Viele Prozesse und Produktionsabläufe müssen neu organisiert werden, technische Abläufe und Zusammenhänge anders gedacht und ausgeführt werden und die an den Produktionen beteiligten Teams und Einzelpersonen überzeugt, eingebunden und belohnt werden. In diesem zum Teil sehr komplexen Handlungsfeld beraten, unterstützen Green Consultants Unternehmen und Produktionen bei der Umgestaltung einer riesigen Branche.

Startseitenfoto

Teamumfragen …

… z.B. um die Crew, wie bei „Green Motion“ gefordert, in die Essensauswahl mit einzubeziehen, führe ich gern für sie zu. Ich nutze ein professionelles (Lime Survey) Tool mit Serverstandort Deutschland. Ich stimme den Inhalt mit Ihnen ab und befrage das Team anonym. Am Ende erstelle ich einen grafisch aufbereiten Bericht. Aber auch jedem anderen Thema, wo ein Meinungsbild interessant ist, widme ich mich gern.

Ihre CO2-Bilanz

Ich erstelle für Ihre Produktion CO2-Bilanzen. Auch als Stand-Alone-Lösung um z.B. mir einer frühzeitigen Soll-Bilanz ihre Fördereinreichung zu unterstützen. Das dauert je nach Projekt 1-3 Arbeitstage. Oder im Rahmen einer Komplettberatung der Produktion.